Reisen mit Gegenständen

Manchmal müssen wir nicht einmal reisen, um uns wie am anderen Ende der Welt zu fühlen! Ein einfacher Gegenstand oder ein besonderer Dekorationsstil können uns ganze Kontinente überqueren lassen. Welches sind also diese Gegenstände, die unglaubliche Geschichten erzählen und zusätzlich originelle Akzente in unsere Dekoration setzen?

1 – Ein Symbol aus einer anderen Kultur

Gewisse Symbole erinnern sofort an andere Kulturen oder Kontinente und lassen uns mit nur einem einzigen Blick ganze Ozeane überqueren. Das können typische Tierarten aus bestimmten Regionen der Welt sein: Elefanten, Zebras oder Giraffen erinnern uns an Afrika; Affen und Tukane lassen uns an Südamerika denken; Rentiere, Luchse oder Bären bringen uns nach Finnland oder nach Norwegen; Pinguine in die Arktis; Fische, Korallen, Seesterne und Schildkröten lassen uns in tropische Meere eintauchen… Sogar ein einfacher Schwimmreifen in Form eines rosafarbenen Flamingos kann uns gedanklich bis ans Mittelmeer bringen. Eine kleine Figur, ein Foto oder ein Bild eines dieser Tiere schickt Sie mit nur einem Blick in ferne Länder. Zusätzlich erhält Ihre Dekoration eine sympathische und persönliche Note!

Es ist auch möglich, mithilfe traditioneller Motive aus bestimmten Ländern auf Reisen zu gehen. Ich denke dabei insbesondere an orientalische Teppiche mit unverwechselbaren Motiven, chinesische Kalligrafie oder auch an typische Muster, die jeweils afrikanische Flechtkörbe schmücken.

Für Liebhaber eines bestimmten Landes bietet es sich an, deren Nationalflagge an die Wand zu hängen. Dies bereichert die Dekoration in Ihrem Zuhause, schafft einen fröhlichen Farbakzent und lässt Sie ganz oft an das Land Ihrer Träume denken!

 

2 – Ein traditioneller Gegenstand aus einem anderen Land

Ob Sie ihn von einer Reise mitgebracht haben, er Ihnen geschenkt wurde oder Sie ihn in einem Laden in der Nähe gekauft haben – ein traditioneller Gegenstand erzählt die Geschichte eines Landes oder eines Volkes und lässt Sie in ferne Länder reisen, ohne dass Sie dafür Ihr Wohnzimmer oder Zimmer verlassen müssten.

Dies kann sehr vielfältig sein: japanische Drucke, ein Teppich aus Lamawolle, eine typische Holzskulptur aus bestimmten Ländern oder Regionen der Welt, eine Flasche lokales Bier…

Diese Gegenstände sind eng mit der Kultur der fremden Länder verbunden und erinnern an andere Kontinente und Lebensweisen.

Sie können auch ein ganzes Zimmer Ihres Zuhauses einer bestimmten Kultur widmen: der buddhistischen Kultur zum Beispiel mit ihren Buddha-Statuen, buddhistischen Glocken oder Zimbeln, tibetischen Klangschalen etc. Und wenn Sie sich nicht für eine bestimmte Kultur entscheiden können, dann entscheiden Sie sich für Multikulti! Kombinieren Sie Stilrichtungen und Ursprünge aus aller Welt in Ihrem Wohnzimmer und reisen Sie von einem Ort zum anderen, indem sie ganz einfach den Kopf drehen!

3 – Eine besondere Atmosphäre

Gewisse Gegenstände schaffen eine besondere Atmosphäre, die Ferienerinnerungen weckt oder die Sie mit fernen Ländern verbinden. Ein Duschgel mit Monoi kann Ihnen zum Beispiel den Eindruck vermitteln, sich mitten in Französisch-Polynesien zu befinden, während Sie sich hingegen bloss in Ihrer Dusche Zuhause einseifen! Eine Eukalyptus-Kerze erfüllt Ihr Haus mit mediterranen Düften, während ein Teller Paella Sie sofort an Spanien denken lässt (umso mehr noch, wenn Sie für die Zubereitung des Gerichtes Meeresfrüchte verwenden!). Sogar ein einfaches Stück Pizza kann Sie die Grenze überqueren lassen und Sie in eine kleine Pizzeria nach Rom oder Cinque Terre bringen.

Diese Gegenstände haben den Vorteil, dass sie leicht in lokalen Geschäften (oder online) zu finden und oftmals relativ günstig sind. So reist man mit kleinem Budget!

4 – Ein Gegenstand gespickt mit Ihrer Reisegeschichte

Wenn Sie in Ihrem Leben bereits gereist sind, dann haben Sie wahrscheinlich Gegenstände von Ihren verschiedenen Abenteuern mitgebracht. Diese „Kleinigkeiten“ oder aber wertvolleren Gegenstände sind mit Emotionen und Erinnerungen verbunden und verdienen es, in Ihrem Zuhause angemessen zur Geltung gebracht zu werden. Durch sie können Sie nicht nur erneut in Momente eintauchen, die Monate oder Jahre her sind, und das Abenteuer in fremden Gefilden nochmals Revue passieren lassen, sondern sie sind auch ein hervorragendes Mittel, um die Neugier Ihrer Gäste zu wecken und ihnen dann von allen Ihren Reisegeschichten und -anekdoten zu erzählen!

Warum rahmen Sie also nicht diesen Stoff ein, den Sie in einem algerischen Souk gefunden haben, oder stellen diese schöne Holzvase aus Kambodscha gut sichtbar auf das Büfett? Wenn Sie eine sentimentale Verbundenheit mit einem Gegenstand haben, dann zeigen Sie es!

Ein Objekt muss keinen grossen finanziellen Wert haben, um das Recht auf einen Ehrenplatz zu haben. Es genügt, zu wissen, wie man ihn zur Geltung bringt, sodass er zu einem entscheidenden Element Ihrer Innendekoration wird.

By | Montag, 10 August, 2020|Categories: Cosmétique, Cuisine, déco, Luminaire, News|Tags: , , |0 Comments

About the Author:

Solène Ayangma

Leave A Comment

Go to Top